Möbelbau der Tischlerei Römer wie Tische, Stühle, Bars und Garderoben - tischlerei thomas römer

Direkt zum Seiteninhalt
Produkte

Möbelbau

Mit "Möbelbau" wird der Bau, d.h. die Herstellung von Möbeln bezeichnet und gehört zu dem ältesten Tätigkeiten der menschlichen Kulturgeschichte.

Hatte der Möbelbau ursprünglich den Charakter einer vorwiegend handwerklichen Tätigkeit, brachte ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Maschinentechnik und die industrielle Produktion eine starke Umwälzung. Statt der früheren Herstellung von Einzelstücken, überwiegt heute die Massen- und Serienproduktion.

Empfangstisch

Stehpult

Kleiderschrank

Sideboardschrank unter Dachschräge

Spiegelschrank

Treppe

Eingangstür

Weinregal


Entsprechend hat sich auch der Beruf des Tischlers bzw. Schreiners einerseits auf industrielle Fertigung in Montagebetrieben verlagert, andererseits auf den Bereich von Sonderanfertigungen.

Zurück zum Seiteninhalt